Rigolo-Theater kündet Schweizer Tournée an

ST. GALLEN. Gestern ist das zweimonatige Gastspiel des Wattwiler Rigolo-Theaters in St. Gallen zu Ende gegangen. Die neue Produktion «Wings in My Heart» haben sich bisher 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer angesehen, wie es in einer Medienmitteilung des Theaters heisst.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Gestern ist das zweimonatige Gastspiel des Wattwiler Rigolo-Theaters in St. Gallen zu Ende gegangen. Die neue Produktion «Wings in My Heart» haben sich bisher 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer angesehen, wie es in einer Medienmitteilung des Theaters heisst. Die Hälfte der 40 Vorstellungen im Theater Siebeneck in der Rudolf-Steiner-Schule seien ausverkauft gewesen.

Von Olten bis Luzern

«Dass eine Bühnenproduktion in der Ostschweiz so viele Zuschauer anzulocken vermag, ist die grosse Ausnahme», schreiben die Theatermacher und bedanken sich bei Kanton, Region und Stadt St. Gallen für die finanzielle Unterstützung.

Mit der gestrigen Dernière sind die Aufführungen von «Wings in My Heart» aber noch nicht vorbei. Das Rigolo-Theater kündet in der Mitteilung eine «weiterführende Tournée im In- und Ausland» an. Schon konkret sind weitere Schweizer Termine: Ab 19. Februar 2015 wird die Bühnenproduktion in Olten gezeigt, ab 1. April in Winterthur und im Juni und Juli in Luzern.

«Sanddorn-Balance»

«Wings in My Heart» hat mit seiner eigenen Mischung aus Tanz, Artistik, Musik und Videoanimation mehrheitlich positive Kritiken ausgelöst. Die abendfüllende Show ist rund um die sogenannte «Sanddorn-Balance» entwickelt worden: Eine Balance-Nummer mit Palmwedeln, die das Rigolo-Theater auf der ganzen Welt bekanntgemacht hat und die mittlerweile verschiedene Artistinnen und Artisten in verschiedenen Ländern aufführen. (rbe)

www.rigolo.ch