Regisseur ficht Hausarrest an

Drucken
Teilen

Moskau Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow hat gegen den verhängten Hausarrest Berufung eingelegt. Seine Anwälte hätten entsprechende Unterlagen in Moskau eingereicht, bestätigte ein Gerichtssprecher. Serebrennikow, Leiter des bekannten Moskauer Gogol-Theaters, steht seit Mittwoch wegen Betrugsverdachts unter Hausarrest. Das Staatliche Ermittlungskomitee wirft ihm vor, umgerechnet über eine Million Schweizer Franken staatlicher Gelder unterschlagen zu haben. (dpa)