Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Radikale Malerei

St. Gallen Was ist eigentlich Malerei? Diese scheinbar einfache Frage versucht Marcia Hafif seit bald 50 Jahren zu beantworten. Wie eine Forscherin untersucht sie jede einzelne Entscheidung und Handlung bis zum fertigen Bild und dekonstruiert so den Malprozess radikal. Die 88-Jährige, die zu den bedeutendsten amerikanischen Malerinnen zählt, erhält im Kunstmuseum eine Einzelausstellung, die auch ihr zeichnerisches Schaffen würdigt. Sie entstand in enger Kooperation mit dem Kunsthaus Basel-Land in Muttenz. Gezeigt werden auch Marcia Hafifs aktuellste Arbeiten – iPad-Fotografien, die 2017 entstanden sind. (gen)

Vernissage: Fr, 15.9., 18.30 Uhr; bis 14.1.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.