Produzent George Young ist gestorben

Merken
Drucken
Teilen

Rock Der australische Musiker und AC/DC-Produzent George Young ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Ohne den Bruder der AC/DC-Gründer Malcolm und Angus Young «hätte es kein AC/DC gegeben», erklärte die Band. Young habe sich als «Musiker, Songschreiber, Produzent, Berater und vieles, vieles mehr» verdient gemacht, hiess es weiter. George Young war Koproduzent bei einigen AC/DC-Alben, darunter «Let There Be Rock». Mit Harry Vanda schrieb er Songs für andere Künstler. Dazu zählten Klassiker wie «Love is in the Air» und «Friday on my Mind». (sda)