Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Pretty Yende auf CD

Man kann staunen über diese Stimme, die sich so mühelos in die Höhe schwingt und ebenso mühelos Koloraturen bewältigt. Ein erstes Mal hat Pretty Yende im vergangenen Jahr mit der CD «A Journey» gezeigt, was sie kann. In wenigen Tagen nun kommt – ebenfalls bei Sony – «Dreams» auf den Markt, in deren Zentrum die enorm schwierige Wahnsinns­arie aus Donizettis «Lucia di Lammermoor» steht. Stücke von Meyerbeer, Gounod und Bellini ergänzen sie. (R.A.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.