Preise auch an Christoph Büchel und Olivier Mosset

Einen Prix Meret Oppenheim 2015 erhalten neben dem Architektenduo Astrid Staufer und Thomas Hasler der Künstler Christoph Büchel (Bürger von Rüthi SG und zuletzt mit seinem «Moschee»-Projekt an der Biennale in den Schlagzeilen), der Künstler Olivier Mosset sowie der Kurator Urs Stahel.

Drucken
Teilen

Einen Prix Meret Oppenheim 2015 erhalten neben dem Architektenduo Astrid Staufer und Thomas Hasler der Künstler Christoph Büchel (Bürger von Rüthi SG und zuletzt mit seinem «Moschee»-Projekt an der Biennale in den Schlagzeilen), der Künstler Olivier Mosset sowie der Kurator Urs Stahel. Die Preise, vergeben vom Bundesamt für Kultur, sind mit je 40 000 Franken dotiert. Übergeben werden sie am 15. Juni in Basel vor der Eröffnung der Ausstellung «Swiss Art Awards 2015». Die Ausstellung, erstmals parallel zur «Art», zeigt auch filmische Porträts der Ausgezeichneten. Geehrt werden zudem die Gewinner der Schweizer Kunstpreise 2015.

Aktuelle Nachrichten