Podium zu Kreativität und künstlicher Intelligenz

Drucken
Teilen

Vortrag Die Schule für Gestaltung St. Gallen stellt in einem hochkarätig besetzten Podium kritische Fragen zur Eroberung menschlicher Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Intuition und Flexibilität durch die künstliche Intelligenz. Am Freitag treffen ETH-Professor Dirk Helbing, Creative Director Jana Nobel, der Künstler Leander Herzog und Christian Geiger, Digitalchef der Stadt St. Gallen, aufeinander. (red)

Fr, 16.2., 16.30 Uhr, Anmeldung unter: www.gbssg.ch

Aktuelle Nachrichten