Packend, aber teilweise zu massiv

Hörbar Rock

Drucken
Teilen

picture-1911033777-accessid-458027.jpg

Foo Fighters

Concrete And Gold

(Roswell Records/Sony Music)

2011 versammelte Dave Grohl die Foo Fighters in seiner Garage. Nach Jahren des Höhenflugs nahm die Gruppe dort das Album «Wasting Light» auf. Es war ein Schritt zurück zu den Wurzeln des Mammutbaums, zu dem sich die Rockband und ihre Musik ausgewachsen hatten. Sechs Jahre und eine weitere Platte später sind die Foo Fighters wieder zurück – und zwar zuoberst auf ihrer Baumkrone. «Concrete And Gold» ist die bisher massivste Platte der US-Band – teilweise zu massiv. Das Album enthält die obligaten Kracher wie «Run», denen man schon beim ersten Hören verfällt. Es hat aber auch Songs, die man etwas stutzen, sprich: reduzieren müsste, um ihren Charakter freizulegen.

picture-1911033650-accessid-458028.jpg

The Killers

Wonderful Wonderful

(Island/Universal Music)

Weichgespült und uninteressant

Nach einer fünfjährigen Schaffenspause melden sich The Killers zurück. Das Quartett aus Las Vegas hat seine neue Platte vielversprechend «Wonderful Wonderful» betitelt. Doch die Unwiderstehlichkeit ihrer Anfangstage haben The Killers eingebüsst. Dass die einstige Indie-Rock-Band auf den vergangenen Platten immer discopoppiger geworden war und nun daran anknüpft, ist nicht das Problem. Vielmehr krankt «Wonderful Wonderful» daran, dass viele Songs so weichgespült sind, dass nichts von ihnen haften bleibt. «Have All The Songs Been Written?», fragen The Killers im letzten Stück der Platte. Man ist in ihrem Fall versucht zu sagen: ja.

picture-1911042854-accessid-458037.jpg

The Horrors

V (Caroline/Universal Music)

Psychedelisch und mitreissend

Ein weiteres tolles Album legen The Horrors vor. Die Londoner Gruppe verbindet auf ihrem neuen Werk Shoegaze mit New Wave. Das Resultat sind zehn psychedelisch-knisternde Songs, die den Hörer wie ein elektronisch aufgeladener Nebel umhüllen und mit ihrer atmosphärischen Dichte komplett einnehmen. Ein mitreissendes Werk.

David Gadze