Otto Tausk geht nach Vancouver

Drucken
Teilen

St. Gallen Nun ist bekannt, wohin es den Chefdirigenten des Sinfonieorchesters St. Gallen zieht: Otto Tausk wird auf 1. Juli 2018 Musikdirektor des Vancouver Symphony Orchestra (VSO), das dann auch seine 100. Saison feiern wird, wie das VSO auf seiner Homepage mitteilt. Tausk werde ebenfalls «Artistic Advisor» der VSO Musikschule sowie des VSO Institute in Whistler. In Vancouver folgt Otto Tausk auf den langjährigen Dirigenten Bramwell Tovey, der auf Ende der Saison 2017/18 emeritierter Musikdirektor wird. Tausk werde bis zum 1. Juli 2018 den interimistischen Titel des «Music Director Designate» tragen.

Im November 2016 wurde bekannt, das Otto Tausk auf Ende der Saison 2017/18 nach sechs Jahren als Chefdirigent in St. Gallen aufhört. Eine Findungskommission hat die anspruchsvolle Aufgabe übernommen, sich auf die Suche nach einem Nachfolger zu machen. (red)