Interview
«Ich erzähle Geschichten, keine Genres»: Jan-David Bolt lässt in seinem prämierten Kurzfilm einen Banker auf Schnecken treffen

Der 30-jährige Regisseur hat mit «Phlegm» am Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb den ersten Preis in der Kategorie «Professionals» gewonnen. Er bewegt sich zwischen Fantasy, Horror und Komödie.

Karsten Redmann Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Regisseur Jan-David Bolt hat mit «Phlegm» die Jury des Ostschweizer Kurzfilmwettbewerbs überzeugt.

Regisseur Jan-David Bolt hat mit «Phlegm» die Jury des Ostschweizer Kurzfilmwettbewerbs überzeugt.

Bild: PD

Am 12. Dezember wurde der sechsminütige Kurzfilm «Phlegm» beim Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb im Palace St.Gallen als bester Film in der Kategorie «Professionals» ausgezeichnet. Jan-David Bolt aus St.Margrethen ist der Regisseur und Drehbuchautor des prämierten Films. Der 30-Jährige hat damit sein Bachelorstudium an der Zürcher Hochschule der Künste abgeschlossen.

Aktuelle Nachrichten