Ostschweizer gewinnt bei Bugnplay

FELBEN. Der 19jährige Thurgauer Jann Kessler hat 2014 beim Medienwettbewerb Bugnplay in der Kategorie Seniors den zweiten Preis gewonnen mit seinem Dokumentarfilm «Multiple Schicksale». Der Film porträtiert sieben an MS erkrankte Menschen und ist kommende Woche an den Solothurner Filmtagen zu sehen.

Merken
Drucken
Teilen

FELBEN. Der 19jährige Thurgauer Jann Kessler hat 2014 beim Medienwettbewerb Bugnplay in der Kategorie Seniors den zweiten Preis gewonnen mit seinem Dokumentarfilm «Multiple Schicksale». Der Film porträtiert sieben an MS erkrankte Menschen und ist kommende Woche an den Solothurner Filmtagen zu sehen.

Jann Kessler ist nicht der einzige Ostschweizer Preisträger bei Bugnplay. Michael Stambach (11) aus Thal holte mit einer Roboterinstallation Bronze in der Kategorie Kids. Frühere Preisträger waren 2012 Manuel Täuber aus Wilen, Dario Frei aus Altnau und Stefan Rutishauser aus Romanshorn; 2010 Yasmin König aus Amriswil und Ruben Frank aus Tägerwilen.

Bugnplay.ch, der Robotik- und Medienwettbewerb des Migros-Kulturprozents, will Kinder und Jugendliche von 8 bis 20 Jahren motivieren, mit Technik, digitalen Medien und neuen Technologien eigene Projekte zu kreieren. Gesucht werden Projekte oder gute Ideen, die in der Ausbildung oder Freizeit entstehen. Anmeldung bis 31. Januar auf bugnplay.ch. (dl)