Operndirektor Heilker bleibt bis 2020

ST.GALLEN. Die Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen hat den Vertrag mit Peter Heilker um drei Jahre bis 2020 verlängert. Heilker ist seit der Spielzeit 2008/09 Operndirektor am Theater St.Gallen.

Merken
Drucken
Teilen
Peter Heilker ist seit 2008 Operndirektor in St.Gallen. (Bild: Coralie Wenger/Archiv)

Peter Heilker ist seit 2008 Operndirektor in St.Gallen. (Bild: Coralie Wenger/Archiv)

Die Vertragsverlängerung garantiere die Kontinuität «eines künstlerisch hochstehenden Spielplans» und gebe dem Theater St.Gallen Sicherheit, um die Vorbereitungszeit auf die geplante Sanierung des Gebäudes erfolgreich zu meistern, heisst es in der Mitteilung der Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen vom Mittwoch.

Peter Heilker ist seit 2008 Opendirektor am Theater St.Gallen. Zuvor war er in der Spielzeit 1997/98 bereits als Musikdramaturg in St.Gallen engagiert gewesen. Danach wechselte er an die Bayerische Staatsoper München und übernahm dort ab 2006 bis zu seiner Rückkehr in die Ostschweiz die Leitung der Dramaturgie. (sda)