Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Glosse

Forum andere Musik:
Neuer Schub bleibt aus

Martin Preisser

Das Thurgauer Forum andere Musik hatte für Pfingstmontag zu einer Veranstaltung in der Eschlikoner Galerie Widmer & Theodoridis eingeladen, mit dem seltsamen Satz, der «2014 gewählte Vorstand sei zur Zeit mit eigenen Projekten beschäftigt», eine Veranstaltungsreihe sei «in Planung». Selbstbewusste Werbung für zeitgenössische Kultur sieht anders aus.

Das Angebot kultureller Veranstaltungen wird immer vielfältiger und unüberschaubarer, auch im Thurgau. Jeder Kulturanbieter müsste sich daher für jedes neue Projekt eine ganze Menge einfallen lassen, um ein kleines Stück vom riesigen Kulturkuchen an die Konsumenten zu bringen. Das Forum andere Musik hat eine lange, erfolgreiche Geschichte hinter sich. Spannende Programme, die den Thurgau kulturell lustvoll vernetzten, mit überraschenden Zugängen zu Kunst und Musik, haben die Jahre 2000 bis 2014 geprägt. Die Arbeit war so gut, dass das Forum 2008 mit dem Kulturpreis des Kantons Thurgau ausgezeichnet wurde.

Diese Zeiten scheinen vorbei. 2014 ist der alte Vorstand zurückgetreten, auf der Höhe des Erfolgs und mit langem Leistungsausweis. Um das Forum in jüngere Hände zu übergeben. Der neue Vorstand, 2017 gar nicht mit Veranstaltungen aktiv, knüpft viel zu wenig beherzt an die Tradition an. Das Forum andere Musik wirkt müde, trotz einer weiteren Veranstaltung Ende Juni, die «grosszügig» von der Kulturstiftung des Kantons unterstützt wird. Vielleicht sollte das Label in andere Hände übergeben werden, an Kulturschaffende, die sich bemühen, ein lange faszinierendes Forum wieder wirklich mit Leben füllen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.