Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Naomi Klein gegen Trump: Zwischen Schock und Widerstand

Jedes neue Buch über Donald Trump läuft Gefahr, durch dessen spontane Wutreden, Twitter-Gewitter, Dekrete und Rauswürfe schnell überholt zu sein. Die renommierte kanadische Linksintellektuelle und Umweltaktivistin Naomi Klein sucht nach Gegenrezepten.

«Schock.» Das allererste Wort in ihrer wuchtigem Kampfschrift beschreibt die weltweite Reaktion nach der US-Wahl vom 8. November 2016. Allerdings sei der Schock keineswegs aus dem Nichts gekommen. Der Immobilienmagnat habe es mit menschenverachtenden TV-Auftritten und peinlichen Wrestling-Events verstanden, sich als Entertainment-Marke «Trump» zu etablieren.

Klein wendet die Hauptthesen ihrer früheren Bücher – globale Macht grosser Marken wie Apple, Nike oder Starbucks, neoliberale Ausbeutungsstrategien mit Hilfe inszenierter Krisen und Schocks, eine entfesselte Marktwirtschaft als Umweltschutzbremse – auf Trump an.

Daher müssten die USA nun leben mit schlechterer Krankenversorgung, weissem Nationalismus, einer «unbarmherzigen Einwanderungspolitik» und mit «der Tatsache, dass sexuelle Übergriffe auf den höchsten Ebenen der Macht zur Normalität erklärt» würden. Auch registriert Klein einen Anschlag auf das Weltklima durch «Trumps Komplizenschaft mit der Fossilindustrie».

Kleins Fazit: «Es ist Zeit für couragiertes Handeln.» Ihr im zweiten Buchteil entworfenes Rezept zur Rettung der liberalen, toleranten Demokratie ist eine linke Protestkultur und Solidarität, die in den 90er-Jahren bereits einigen Erfolg gehabt hätten. Es gehe um «eine mutige progressive Agenda, die echte Umverteilung vorsieht». Dennoch weckt ihr Buch eher Sorgen als Hoffnung. (dpa)

Naomi Klein: Gegen Trump.

S. Fischer, 368 S., Fr. 33.–

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.