Nachfolge
Eine Direktorin für das Opernhaus Zürich? Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass bald eine Frau den Schweizer Kulturleuchtturm leitet

4 Frauen und 3 Männer wählen zurzeit die Nachfolgerin oder den Nachfolger für Andreas Homoki. Nicht nur deswegen ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass bald eine Frau den Schweizer Kulturleuchtturm leitet.

Christian Berzins Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Wer sagt ab 2025, was und wie das Opernhaus Zürich läuft?

Wer sagt ab 2025, was und wie das Opernhaus Zürich läuft?

Fank Blaser / Opernhaus Zürich

Für Abschiedstränen ist es noch zu früh, erst im Sommer 2025 wird Opernhausintendant Andreas ­Homoki seinen letzten Arbeitstag in Zürich haben. Aber die Suche nach einem Nachfolger geht bereits in die Schlussphase: Der Verwaltungsrat will gutgründlichschweizerisch die Nachfolge vor Weihnachten 2021 geregelt haben. Würde alles so verlaufen, wie sich das in einer politisch korrekten Stadt wie Zürich abspielt, werden erstmals zwei Frauen als Co-Direktorinnen den Job übernehmen.