Kurort
Klänge der Nacht an den Badenweiler Musiktagen

Im badischen Kurort finden Ende April wieder hochkarätige Musiktage statt. Dieses Jahr werden die Klänge der Nacht in all ihren Facetten dargeboten.

Peter Schenk
Drucken
Teilen
badenweiler

badenweiler

Wikimedia

Lange Jahre hatten die legendären Römerbad Musiktage in Deutschland und bis in die Schweiz Kultstatus. Eigentümer Klaus Lauer hatte 1973 die Idee, sein Hotel mit hochkarätigen Konzerten zwischen Klassik und Neuer Musik mit Gästen und Leben zu füllen.

Vierte Ausgabe der Musiktage

Nachdem Klaus Lauer, der ausgezeichnet in der Musikszene vernetzt ist, das Hotel verkauft hatte, war er 2007 bis 2014 als Festivalleiter in Bad Reichenhall tätig. Im Frühjahr 2014 nahm er seine Kammermusikkonzertreihe in Badenweiler wieder auf, diesmal im Kurhaus. Da es 2015 eine Frühjahrs- und Herbstausgabe gab, lädt er vom 28. April bis 1. Mai 2016 nun schon zum vierten Mal in den südbadischen Kurort, wo der Konzertsaal René Schickele-Saal 500 Zuschauer fasst.

Die vier Konzertabende stehen ganz im Zeichen der Klänge der Nacht. «Viele Komponisten von der Romantik bis zur Gegenwart hat die Nacht fasziniert und inspiriert», so die Medieninformation. Die Dunkelheit biete für den einzelnen Raum für Träume, Sehnsucht, Erotik, Verwirrung und Ängste. «Dieses facettenreiche Nachtspiel spiegelt sich im Repertoire wieder, das einen breiten Boden vom Ende des 18. Jahrhunderts bis heute spannt.»

Neben Werken von Haydn, Chopin und Schumann sind «Tristan und Isolde» von Richard Wagner, Kompositionen von Schönberg, Schoeck und Crumb, die Bartók-Sonate für Klaviere und Zemlinskys 2. Streichquartett sowie Werke von Kurtág, Widmann und Lachenmann zu hören. Alle Konzerte beginnen um 18 Uhr.

Es treten auf: Das Klavierduo Grau/Schumacher mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und das Experimentalstudio des SWR (Do, 28.4.), der Bariton Thomas E. Bauer und das Minguet-Quartett (Fr, 29.4.), der Pianist Dénes Várjon (Sa, 30.4.), Zemlinsky-Quartett und Mitglieder des Prazák-Quartetts.

Badenweiler Musiktage, 28. April bis 1. Mai, www.badenweiler-musiktage.de

Aktuelle Nachrichten