Rückkehr
George Michael gibt sein Comeback auch in Zürich

Bei einer Pressekonferenz im Royal Opera House in London gab George Michael überraschend bekannt, dass er sein Comeback gibt und im Sommer zu einer Europa-Tournee ansetzen wird. Dabei wird er auch in Zürich Halt machen,

Hanspeter Künzler, London
Drucken
George Michael kehrt zurück. key

George Michael kehrt zurück. key

In Zürich wird er am 14. Oktober im Hallenstadion auftreten. Ganz wie es der Titel der Tournee verspricht – sie läuft unter dem Banner «Symphonica» –, wird der 47-jährige Sänger dabei von einem kompletten Orchester begleitet. Die Ankündigung kommt insofern unerwartet, als er erst im August 2008 mit zwei Shows in der Earl’s-Court-Arena offiziell seinen Abschied vom Konzertzirkus genommen hatte. Er habe sich bei seinem Entschluss, in die Konzertarena zurückzukehren, durch das Beispiel von Tony Bennett inspirieren lassen, sagte er.

George Michael blickt auf ein schwieriges Jahr zurück. Im Juli fuhr er seinen Wagen ins Schaufenster eines Fotoladens in Hampstead. Die Episode wurde wie vorher schon einige andere auf seinen eifrigen Marihuana-Konsum zurückgeführt. Vier Wochen verbrachte er deswegen im Gefängnis. Gerüchte, wonach ihn sein Partner wegen des Drogenkonsums verlassen habe, dementierte Michael per Twitter.

Die Turbulenzen hätten ihm geholfen, sich in den Griff zu bekommen, sagt er nun. In seiner neuen Schaffensphase wolle er sich auf keinen Fall wiederholen: «Ich könnte problemlos Lieder schreiben, die all meine Fans aus den 80er-Jahren toll finden würden», sagte er. «Aber der Weg des geringsten Widerstandes hat mich noch nie interessiert.» Er sehe derzeit zwei Ebenen, auf denen er etwas zu bieten habe: «Einerseits meine Stimme, andererseits meine Affinität mit der Tanzmusik der Schwulenklubs.» Letztere soll auf einem neuen Album in Erscheinung treten, mit dessen Aufnahmen er bald beginnen will. «Ich habe durch meine Taten in der Vergangenheit ohne Zweifel manchmal homophobische Reaktionen ausgelöst», erklärte er.

Aktuelle Nachrichten