Musik nach Text von Hilde Domin

Das Kammermusikkonzert der Kantonsschule am Burggraben wartet mit einem speziellen Programmpunkt auf. Der Zürcher Komponist Heinz Marti schrieb letztes Jahr das Werk «Zwei Türen» (nach einem Gedicht von Hilde Domin) für ein siebenköpfiges Kammermusikensemble der Kantonsschule am Burggraben.

Drucken

Das Kammermusikkonzert der Kantonsschule am Burggraben wartet mit einem speziellen Programmpunkt auf. Der Zürcher Komponist Heinz Marti schrieb letztes Jahr das Werk «Zwei Türen» (nach einem Gedicht von Hilde Domin) für ein siebenköpfiges Kammermusikensemble der Kantonsschule am Burggraben. Die Uraufführung findet übermorgen statt. Der Bogen des stilistisch vielseitigen und anspruchsvollen Programms zieht sich von Schubert über Ravel bis zu Astor Piazzolla und wird von Schülerinnen und Schülern der Instrumental- und Gesangsklassen in wechselnden Besetzungen dargeboten. (pd/map)

Mi, 5.3., Tonhalle, 19.30 Uhr (Eintritt frei)

Aktuelle Nachrichten