«Meistersinger» in Bayreuth

Drucken
Teilen

Festspiel Abschied vom Castorf-Ring, neue «Meistersinger» und königlicher Glanz: Der Grüne Hügel von Bayreuth wird ab nächstem Dienstag wieder zum Mekka für Wagner-Freunde aus aller Welt. Auch das schwedische Königspaar Silvia und Carl Gustaf kommt auf Einladung Bayerns Ministerpräsidentens Horst Seehofer zur Eröffnung des Festivals. Im Festspielhaus zu sehen und zu hören bekommen sie eine Neuinszenierung der Richard-Wagner-Oper «Die Meistersinger von Nürnberg», gestaltet von namhaften Künstlern: Der Schweizer Philippe Jordan, Musikdirektor der Pariser Oper und Chefdirigent der Wiener Symphoniker, hat die musikalische Leitung inne. Regie führt Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper Berlin. (sda)