Lukas Bärfuss trifft auf Lehrer

Drucken
Teilen

Lesung Was passiert, wenn die politischen Interessen von Autoren auf die konkreten Anliegen von Lehrerinnen und Lehrern treffen? Die Pädagogische Hochschule St. Gallen lädt am 6. April Lukas Bärfuss ein. Er liest aus seinem neuen Roman «Hagard». Darin folgt der Erzähler einem Verfolger, der einer Frau hinterherläuft. (red)

Lesung mit Diskussion, Do, 6.4., 19.30, Raum für Literatur, Hauptpost St. Gallen