Lisa Catena mit «Tippmamsell»

«Tippmamsell» ist der Titel der neuen CD und des Bühnenprogramms von Lisa Catena. Der Begriff ist ein Synonym von Tippse oder Tippfräulein und wird despektierlich für Sekretärinnen verwendet.

Drucken

«Tippmamsell» ist der Titel der neuen CD und des Bühnenprogramms von Lisa Catena. Der Begriff ist ein Synonym von Tippse oder Tippfräulein und wird despektierlich für Sekretärinnen verwendet. Die Berner Mundartmusikerin zeigt freilich, dass man diese diskreten Mitwisserinnen nicht unterschätzen darf. In ihrem Chanson- und Poetry-Slam-Programm begibt sich Catena in die Rolle der «Tippmamsell» und schaut den Leuten aufs Maul und singt und redet darüber, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Liebevoll und spitzbübisch kommentiert sie eidgenössische Eigenheiten. Zum Gastspiel im Kaffeehaus begleiten sie Jüre Walter (Akkordeon, Gitarre) und Michael Christen (Kontrabasse). (pd)

Morgen Fr, Kaffeehaus, Linsebühlstrasse 77, 20 Uhr; Kollekte

Aktuelle Nachrichten