Lebensreisen, Sterbehilfe

Martin Walser, am 24. März 1927 in Wasserburg geboren, lebt in Überlingen-Nussdorf am Bodensee. Und publiziert unentwegt. In diesem Monat veröffentlicht der Corso-Verlag «Lebensreisen», Reisetexte aus den bisher veröffentlichten Tagebüchern.

Drucken
Teilen

Martin Walser, am 24. März 1927 in Wasserburg geboren, lebt in Überlingen-Nussdorf am Bodensee. Und publiziert unentwegt. In diesem Monat veröffentlicht der Corso-Verlag «Lebensreisen», Reisetexte aus den bisher veröffentlichten Tagebüchern. Rowohlt hat soeben «Über Rechtfertigung, eine Versuchung» herausgegeben, und im September soll der Roman «Das 13. Kapitel» erscheinen. Im April kommt zudem bei Orell Füssli ein Buch über Sterbehilfe mit einem Beitrag von Martin Walser heraus. (R. P.)