«Lavorarte»

MURG. Die Ausstellung «Lavorarte» versammelt zeitgenössische Werke von 30 Kunstschaffenden – im ehemaligen Arbeiterinnenheim in Murg am Walensee, das vor 30 Jahren geschlossen worden ist.

Drucken
Teilen

MURG. Die Ausstellung «Lavorarte» versammelt zeitgenössische Werke von 30 Kunstschaffenden – im ehemaligen Arbeiterinnenheim in Murg am Walensee, das vor 30 Jahren geschlossen worden ist.

Fr/Sa 13.30–20, So 10.30–17 Uhr; bis 16.8. www.lavorarte.ch

Wir essen die Welt

FRAUENFELD. Woher stammen unsere Lebensmittel? Wie wurden sie produziert? Unsere Kaufentscheide beeinflussen auch die Umwelt und das Leben anderer Menschen. Helvetas und das Naturmuseum laden zu einer kulinarischen Weltreise der besonderen Art ein. Sie beleuchtet Facetten rund um unser Essen, die Produktion und Handel von Nahrung, um Genuss und Geschäft, Hunger und Überfluss. Ergänzend dazu ist im Museumsgarten die Installation «Hochbeetbahn» Max Bottinis zu sehen. Sie führt spielerisch die Wirkung der Schwerkraft auf die zahlreich gepflanzten einheimischen Gemüsearten vor Auge.

Di–Sa 14–17, So 12–17 Uhr; bis 23.8. www.naturmuseum.tg.ch