«La tête en friche» läuft und läuft

Das Kinok hat mit dem französischen Film «La tête en friche» wieder einen absoluten Publikumsliebling im Programm, der noch immer auf reges Interesse stösst.

Drucken

Das Kinok hat mit dem französischen Film «La tête en friche» wieder einen absoluten Publikumsliebling im Programm, der noch immer auf reges Interesse stösst. Darum wird die Geschichte der Freundschaft zwischen einer 90jährigen Akademikerin (Gisèle Casadeus) und einem einfachen Arbeiter (Gérard Depardieu) nach einer ersten Verlängerung im Juli auch im August nochmals viermal gezeigt. Regisseur Jean Becker hat ein liebenswürdiges Plädoyer für die Würde des Alters und über die Kraft der Bücher inszeniert. (as)

Kinok Lokremise, Fr 29., 17.30 Uhr; So 31., 16 Uhr; Fr 5.8., 17.30 Uhr; So 7.8., 15.30; Fr 12.8., 17.30 Uhr; So 14.8., 16 Uhr; tel. Reservation: 071 245 80 72