Kuratorin für ­Venedig ernannt

Drucken
Teilen

Schweizer Pavillon Die Genfer Kunsthistorikerin und Ausstellungsmacherin Charlotte Laubard ist von Pro Helvetia zur Kuratorin des Schweizer Pavillons an der Kunstbiennale in Venedig 2019 ernannt worden, wie die Stiftung gestern mitteilte. Laubard sei eine renommierte, internationale Kuratorin, die in ihrer Arbeit «künstlerische, geschichtliche und interdisziplinäre Ansätze» verbinde, begründete die Jury die Ernennung. Die 58. Kunstbiennale findet von 11. Mai bis 24. November 2019 statt. (sda)