Kunstvoller Seeweg

Zum Spazieren und Schauen laden 600 Kilometer Kunstwege in fünf Landkreisen ein. Die BodenseeKunstwege streifen mehr als 200 Werke von über 100 Künstlern und ergänzen den DonauHegau- und den OberschwabenKunstweg.

Drucken
Teilen

Zum Spazieren und Schauen laden 600 Kilometer Kunstwege in fünf Landkreisen ein. Die BodenseeKunstwege streifen mehr als 200 Werke von über 100 Künstlern und ergänzen den DonauHegau- und den OberschwabenKunstweg.

Eröffnung: Fr, 3.7., 10 Uhr, Fildenplatz, Friedrichshafen-Fischbach

Schwingender Stein

ARBON. In Daniel V. Kellers Ausstellung «In Between Geometries» bringt das Duo UOM (Li Tavor und Nicolas Dauwalder) Kellers Arbeit «The sounds of thinking lizards», ein steinartiges Objekt, durch eine neue Komposition zum Schwingen.

Sa, 4.7., Kunsthalle: 16 Uhr Führung, 17 Uhr Konzert; Ausstellung Fr 17–19, Sa/So 13–17 Uhr

Bukolische Landschaften

KREUZLINGEN. Das Museum Rosenegg zeigt vier Landschaftsmaler aus der Region und schwärmt von der heilen Welt: Rose Marie Schnorrenberg und Bruno Epple leben auf der Höri, Willi Hartung und Johannes Diem (beide bereits verstorben) vertreten die Schweizer Seite.

Vernissage: So, 5.7.; bis 20.9.

Aktuelle Nachrichten