Kantate als Teil der Bachtage

TEUFEN. Das erste Kantatenkonzert des zweiten Halbjahres findet im Rahmen der Appenzeller Bachtage nicht in Trogen, sondern in der Kirche Teufen statt.

Drucken
Teilen

TEUFEN. Das erste Kantatenkonzert des zweiten Halbjahres findet im Rahmen der Appenzeller Bachtage nicht in Trogen, sondern in der Kirche Teufen statt. Die Kantate «Eine feste Burg ist unser Gott» steht mit ihrer Wucht und Vielfalt als Herzstück für die Bachtage, die dem Thema des Chorals gewidmet sind. Die Reflexion obliegt Johannes Anderegg, dem früheren Rektor der HSG St. Gallen. Eine Neuerung wird es für die September-Kantate geben, die mit dem Reflexionisten Adolf Muschg wieder in Trogen stattfindet – und das an zwei Abenden, am 15. und 16. September. (red.)

Fr, 19.8., 19.30 Uhr, Kirche Teufen

Aktuelle Nachrichten