Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Jetzt habt euch nicht so

Paparazza
Katja Fischer De Santi

Kevin Spacey, das war der eine zu viel. Nicht ein übergewichtiger, schmieriger Produzent wird der zigfachen sexuellen Belästigung und Nötigung bezichtigt – jetzt trifft es einen der besten Schauspieler seiner Generation. Und prompt wechseln die (meist männlichen) Kommentatoren die Seite. Land auf, Land ab sehen sich Redaktoren bemüssigt, Spacey und die Männerwelt gegen diesen #Me-Too-Tsunami zu verteidigen. Man wisse ja nicht, was genau passiert sei zwischen Kevin Spacey und seinen Anklägern, schrieb die «Zeit». Von «aus dem Ruder laufender Berichterstattung, die jede Beschuldigung ungeprüft weiterverbreitete», war plötzlich die Rede.

Bei der FAZ ging man gar so weit, die schiere Masse an Missbrauchsvorwürfen als Indiz dafür zu nehmen, dass das alles gar nicht mehr wahr sein könne. Ein Umkehrschluss, der jeglicher Logik entbehrt. Überhaupt, die armen Männer! Sie seien doch die eigentlichen Leidtragenden der aktuellen #Me-Too-Debatte. «Ärgernisse» wie dumme Anmachen, plumpe Komplimente oder gierige Blicke müssten plötzlich als Beispiele für Sexismus herhalten. Munter wird alles miteinander verquickt: sexueller Missbrauch, Sexismus, Machtgefälle – und die Opfer sollen sich bitte nicht so aufplustern.

Es war ja erwartbar, dass die Gegenbewegung zu #MeToo nicht lange auf sich warten lassen würde. Mit welch billigen Tricks man aber nun den Vorwurf gegen die richtet, die es endlich wagen, Vorwürfe zu erheben, erschreckt doch. Dabei ginge es jetzt um eine Diskussion beider Geschlechter darüber, wie wir zusammenleben wollen. Ohne, dass sich jemand als Opfer sehen muss.

Katja Fischer De Santi

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.