Jens Steiner liest aus «Hasenleben»

Der Schweizer Jens Steiner hat mit seinem Début «Hasenleben» eine sehr positiv aufgenommene Familiengeschichte der etwas anderen Art verfasst.

Drucken
Teilen

Der Schweizer Jens Steiner hat mit seinem Début «Hasenleben» eine sehr positiv aufgenommene Familiengeschichte der etwas anderen Art verfasst. Steiner erzählt fesselnd und überraschend von der lebenshungrigen, alleinerziehenden Mutter Lili, die als Kellnerin arbeitet – und eigentlich nicht recht weiss, was sie mit ihren zwei Kindern anfangen soll, mit denen sie immer wieder umzieht. Diese bleiben meist sich selbst überlassen. Morgen liest Jens Steiner in der Comedia Buchhandlung aus seinem Roman vor.

Morgen Do, Buchhandlung Comedia, 20 Uhr; Eintritt frei

Vernissage zu «Farbe, Form, Experiment»

«Aus dem Laboratorium» des Kurses «Farbe, Form, Experiment» der Schule für Gestaltung des GBS St. Gallen präsentieren die Studierenden neue Arbeiten mit verschiedenen Techniken. Kursleiter Karl Fürer eröffnet die Ausstellung morgen im Gewölbekeller der Vadian Bank.

Morgen Do, Vadian Bank, Webergasse 8, 18 Uhr

Bilderbuch: Angesagte Indie-Band aus Österreich

Eine doppelte Premiere beim «Kleinen Konzert» morgen in der Grabenhalle: Mit Bilderbuch ist erstmals eine Band aus Österreich zu Gast, und mit der deutschen Band The Astronaut' Eye, die sie als Support auf ihrer Tour begleiten, gibt es erstmals ein Doppelkonzert in dieser Konzert-Reihe. Die junge Indie-Band Bilderbuch sind FM4-Lieblinge und werden bei unseren östlichen Nachbarn grad sehr gefeiert.

Morgen Do, Grabenhalle, Beginn 20.45 Uhr (Tür 20 Uhr)

Aktuelle Nachrichten