Isländischer Film

ARBON. «Von Menschen und Pferden» ist ein absurd-selbstironischer Episodenfilm über das enge Verhältnis zwischen Mensch und Pferd in Islands Weite, über die Liebe in all ihren Irrungen und Wirrungen.

Drucken

ARBON. «Von Menschen und Pferden» ist ein absurd-selbstironischer Episodenfilm über das enge Verhältnis zwischen Mensch und Pferd in Islands Weite, über die Liebe in all ihren Irrungen und Wirrungen.

Fr, 13.11., 20.30 Uhr, Kulturcinema

Ukrainische Volksmusik

ST. GALLEN. Die Hudaki Village Band aus den ukrainischen Karpaten braut ein brodelndes, pralles und urwüchsiges Gemisch.

Fr, 13.11., 20 Uhr, Kaffeehaus

Flüchtiges Leben

SCHAFFHAUSEN. Sebastian Krähenbühl hat aus den Tagebüchern, Briefen und Notizen seiner Grossmutter einen Theaterabend gemacht: «Die Bedürfnisse der Pflanzen», ein Solostück über die Flüchtigkeit des Lebens.

Fr, 13.11., 20.30 Uhr, Haberhaus

Aktuelle Nachrichten