In der Tonhalle St. Gallen und in Los Angeles

Unter dem Titel «John Williams Greatest Hits» steht das Konzert vom 4. Juni, 19.30 Uhr, in der Tonhalle St. Gallen. Unter der Leitung und Moderation von Evan Christ wird das Sinfonieorchester St.

Drucken
Teilen

Unter dem Titel «John Williams Greatest Hits» steht das Konzert vom 4. Juni, 19.30 Uhr, in der Tonhalle St. Gallen. Unter der Leitung und Moderation von Evan Christ wird das Sinfonieorchester St. Gallen einige der bekanntesten Melodien und Themen aus den Filmen «Star Wars», «Der weisse Hai», «Harry Potter», «Indiana Jones» und «E. T.» aufführen.

Als Einstimmung auf dieses einmalige Live-Erlebnis eignet sich davor ein Konzertmitschnitt, den Arte am 24. Mai, 17.30 Uhr, unter dem Titel «John Williams Gala» ausstrahlt. In der 100minütigen Sendung sind unter der Leitung von Gustavo Dudamel ebenfalls einige der grossen Filmmusik-Hits zu hören, aber auch die Komposition «Soundings». Neben Gästen wie dem Violinisten Itzhak Perlman, einem Jazztrio und einem grossen Kinderchor wird der 83jährige Komponist zum Finale noch selbst ans Dirigentenpult stehen. (as)