Ilios Quartett mit Sommerkonzert

Das 1997 gegründete Ilios Quartett gastiert morgen im Kirchgemeindehaus St. Georgen. Nach einem erfolgreichen Auftritt 2007 in St. Georgen kehrt das international tätige Ensemble, das aus Mitgliedern des Zürcher Tonhalleorchesters besteht, für ein Sommerkonzert zurück.

Drucken

Das 1997 gegründete Ilios Quartett gastiert morgen im Kirchgemeindehaus St. Georgen. Nach einem erfolgreichen Auftritt 2007 in St. Georgen kehrt das international tätige Ensemble, das aus Mitgliedern des Zürcher Tonhalleorchesters besteht, für ein Sommerkonzert zurück. Andrzej Kilian (Violine), Seiko Morishita (Violine), Richard Kessler (Viola) und die aus Buchs stammende Anita Federli-Rutz (Violoncello) spielen Streichquartette von Joseph Haydn (Nr. 5 in D-Dur), Beethoven (c-Moll, op 18./4) und Schumann (F-Dur, op. 41/2). (red.)

Morgen So, evang. Kirchgemeindehaus St. Georgen, Demutstr. 20, 19.30 Uhr; anschl. Sommerapéro; Kollekte