Ihre Tanzbühne ist ­überall

Merken
Drucken
Teilen

Münsterlingen Das Bundesjugendballett aus Hamburg, das, wie immer im Herbst, neue Gesichter in seinen Reihen begrüsst, ist wieder für eine Woche zu Besuch in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen – bereits zum vierten Mal. Die seit 2011 unter der Intendanz von John Neumeier bestehende Compagnie hat zwei Hauptziele: Sie fördert junge Talente jeweils für zwei Jahre und bringt den Tanz an Orte und zu Menschen, die mit Ballett kaum in Berührung kommen. Die Bühne ist überall – in Gefängnissen, in Schulen, in leergepumpten Schwimmbädern, in Seniorenresidenzen und im Gemeinschaftszentrum der Klinik Münsterlingen. Die acht jungen Tanztalente, alle mit einer abgeschlossenen klassischen Ausbildung, werden auch dieses Jahr im Thurgau in Schulen und in der Klinik mit Kindern, Patienten, Angehörigen und Angestellten tanzen. Das Bundesjugendballett gehört zu den Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs «Ausgezeichnete Ideen im Land der Ideen» und gewann 2013 den Tanzpreis Zukunft. (red)

Do/Fr, 26./27.10., 19.30 Uhr pkm-kultur.ch