Hollywoodstars bei den Emmys

Drucken
Teilen

Nomination Beim US-Fernsehpreis Emmy dominieren Stars aus Hollywood die Liste: Unter anderem sind Nicole Kidman, Robert De Niro und Jane Fonda für den TV-Preis vorgeschlagen, aber auch Reese Witherspoon, Anthony Hopkins und Kevin Spacey können am 17. September auf ­einen Emmy hoffen. Mit je 22 Nominierungen führen die TV-­Comedyshow «Saturday Night Live» und die Science-Fiction-Westernserie «Westworld» das Feld an. Mit der 42. Staffel gelang der Sketch-Show damit ein Rekord: Nie zuvor hat eine Unterhaltungssendung mehr Nominierungen bekommen.

Anders als in den Vorjahren war diesmal keine Staffel von «Game of Thrones» wählbar. Stattdessen gehen sieben andere Reihen ins Rennen um den Preis für die beste Dramaserie: «Better Call Saul», «The Crown», «Handmaid’s Tale», «House of Cards», «Stranger Things», «This Is Us – Das ist das Leben» und «Westworld». Mit insgesamt 110 Nominierungen führt der ­Bezahl-Kabelsender HBO zum 17. Mal in Folge das Feld an. (sda)