Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Hirschen», Flawiler Egg: Wahrlich ein Glücksfall

Ein bisschen überrascht sind wir, als uns die herzliche Wirtin Ruth Di Roma im Gasthof zum Hirschen auf der Flawiler Egg ein Würfelbrett an den Tisch bringt.
Yvonne Stadler
"Zu Tisch" Picto (Bild: Yvonne Stadler)

"Zu Tisch" Picto (Bild: Yvonne Stadler)

Ein bisschen überrascht sind wir, als uns die herzliche Wirtin Ruth Di Roma im Gasthof zum Hirschen auf der Flawiler Egg ein Würfelbrett an den Tisch bringt. Wer rechnet schon damit, dass man um die Grösse des Fleisches würfeln darf: Bestellt man das Schweinssteak – an Pfeffersauce, mit Kräuterbutter oder Siciliano (mit scharfem Salami, Oliven und Knoblauch) –, wird das Stück pro gewürfeltes Auge um 10 Gramm schwerer. Mit zwei Sechsern kann das bei einem Ausgangsgewicht von 180 Gramm schon ein richtig dickes Steak werden. Mein Gegenüber würfelt sich immerhin 60 Gramm Fleisch hinzu. Überrascht waren wir auch schon, als wir in Oberglatt (in der Senke zwischen Gossau und Flawil) den Hang hinauffuhren und uns plötzlich zwischen Wald, Wiesen und Weilern wiederfanden – eine kleine Flucht ins Grüne.

Spezialitäten des Monats

«Degustationsmenu» lesen wir in der Karte. Küchenchef Valerio Di Roma versammelt hier vier besondere Gerichte (55.–, die Gänge lassen sich auch einzeln bestellen). Noch bis Ende Mai gibt es da beispielsweise Frühlingssalat mit Mangobalsam und orientalischen Lammstreifen (9.50) oder Kalbssteak an Morchelrahmsauce, Röstikroketten, grüne Spargeln (38.50). Das Gegenüber der Würfelspielerin wählt bei ihrem Besuch aus dem April-Degustationsmenu: Currysuppe mit Scampi, Erdbeer-Spargelsalat und das Dessert-Trio: Erdbeeren, Mangomousse und Apfelstrudel. Das Kalbsschnitzel vom Grill (mit Gemüse, 36.50) von der eigentlichen Karte wird zum Hauptgang (gewürzt mit hausgemachter Kräuter-Meersalzmischung, bepinselt mit Zitronen-Olivenöl.) Verlockend sind auch die Cordon-bleu-Varianten (mit Pommes frites 26.50). Übrigens: Im Juni kocht Valerio Di Roma statt des Degustationsmenus «Frisch vo de Lebere», bevor dann ab Juli die Spezialitäten vom Holzkohlegrill folgen.

Bitte Wünsche ankreuzen!

Vorgänger des «erwürfelten» Steaks (mit Rösti 27.50) auf der anderen Seite des Tisches ist der Su-Sa-Teller (Salat und Gemüsecrèmesuppe, 12.50). Das Glück, sich nicht entscheiden zu müssen. Für das Dessert hingegen sind wieder Entscheidungen nötig. Hier kreuzt man seine Lieblingskombinationen an, mit oder ohne Güx. Ein richtiger Wunschzettel!

Unser Eindruck: Schon seit 13 Jahren ist die Familie Di Roma hier Gastgeberin und lässt ihren Gästen lauter schöne Überraschungen zukommen – nicht nur aus der Küche. Ein wunderbarer Ort zum Sein.

Gasthof zum Hirschen, Egg-Flawil Familie Di Roma, 9231 Egg-Flawil Tel. 071 393 77 88 www.gasthofzumhirschen.ch Saal, Gartenwirtschaft, Spielplatz Öffnungszeiten: Do bis Mo, 9 bis 23 Uhr (durchgehend warme Küche), Di, Mi Ruhetage Karte: Hauptgerichte von 16.– bis ca. 40.–. Mittagsmenu 16.50

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.