Himmlische Verwirrung

LICHTENSTEIG. Die Compagnia Tre Secondi ist mit dem Stück «Die Zöllner» bekannt geworden.

Drucken
Teilen

LICHTENSTEIG. Die Compagnia Tre Secondi ist mit dem Stück «Die Zöllner» bekannt geworden. Im neuen Bühnenprogramm «Kaspar» sorgen sie nicht für Verwirrung an der Grenzstation, sondern bringen Federico Dimitri, Fabrizio Pestilli und Antonio Ghezzani in ihrer aberwitzigen Komödie die himmlische Ordnung durcheinander.

Sa, 30.1, 20.15 Uhr, Chössi-Theater

Finale im Container

ST. MARGRETHEN. Nur noch bis Sonntag steht der Kulturcontainer im Pärkli in St. Margrethen. Morgen konzertieren Silent Bass und versprechen rockig-psychedelischen Pop. Die vier Musiker stammen aus dem Raum Rorschach-Rheineck. Am Sonntag zur Finissage ist ein «Frühstücksei und Weissweinapéro-Klingklang» mit dem Duo 201 angekündigt.

Sa, 30.1., ab 20 Uhr (Kollekte), So, 31.1., ab 11 Uhr, Kulturcontainer im Pärkli

Aktuelle Nachrichten