Heimspiel mit Navel

Sie gehören seit sechs Jahren dazu, die Parties von toxic.fm im Kugl. Unter dem Titel «Heimspiel» sind heute abend gleich vier Schweizer Rockbands zu sehen.

Drucken

Sie gehören seit sechs Jahren dazu, die Parties von toxic.fm im Kugl. Unter dem Titel «Heimspiel» sind heute abend gleich vier Schweizer Rockbands zu sehen. Navel aus Basel machen schon seit Jahren kompromisslos Gitarrenlärm und haben mit «Neo Noir» vielleicht sogar das beste Schweizer Rockalbum der letzten zehn Jahre veröffentlicht. Wie sie bringen auch Goodbye Fairbanks schon internationale Erfahrung mit. Die Berner wurden für ihr zweites Album kürzlich von DRS 3 zum «Best Talent» gekürt. Die Lokalmatadore Painhead muss man kaum mehr vorstellen. Signori Misteriosi schliesslich sind zwar eine neue Gruppe, bestehen aber aus alten Bekannten, sprich Musikern von den Telaphones, Jesh und The Clowns. (red.)

heute Fr, Kugl, 20 Uhr (Afterparty in der Tankstell mit den Suicide Boys)

Aktuelle Nachrichten