Heimspiel

Joachim Rittmeyer ist 1951 in St. Gallen geboren, seit 1975 lebt er in Basel. Nach Tätigkeiten als Lehrer und Journalist zeigte er 1974 sein erstes Soloprogramm.

Merken
Drucken
Teilen

Joachim Rittmeyer ist 1951 in St. Gallen geboren, seit 1975 lebt er in Basel. Nach Tätigkeiten als Lehrer und Journalist zeigte er 1974 sein erstes Soloprogramm. Nun präsentiert er in «Teigresten» Texte, die bisher keine Verwendung fanden: «Eine exklusive Aufarbeitung kabarettistischer Eintags- und Halbtagsfliegen», so die Ankündigung.

Morgen Fr und Sa, 29.9., Kellerbühne, je 20 Uhr