Grossman erhält Man-Booker-Preis

Merken
Drucken
Teilen

Buch Der israelische Schriftsteller David Grossman ist für seinen Roman «A Horse Walks Into a Bar» mit dem internationalen Man-Booker-Preis ausgezeichnet worden. Grossman ist der erste Israeli, der mit dem Man-Booker-Preis ausgezeichnet wird. Er hatte Ende der 70er-Jahre nach seinem Rauswurf aus einem staatlichen Radiosender mit dem Schreiben begonnen. Seine Werke wurden bislang in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Der 63-Jährige dankte vor allem seiner «wundervollen Übersetzerin», der Britin Jessica Cohen. (sda)