Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gross, schwarz, klein, grün: Die wichtigsten "Star Wars"-Figuren

Die "Star-Wars"-Serie ist die kommerziell erfolgreichste Filmreihe der Geschichte. Einen wichtigen Beitrag dazu haben auch die legendären Hauptfiguren geleistet. Eine Übersicht.
Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo. (Bild: ky)

Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo. (Bild: ky)

Anakin Skywalker/Darth Vader: Hauptfigur der ersten sechs "Star-Wars"-Episoden. Gilt als der Auserwählte, der die Macht ins Gleichgewicht bringen wird. Verfällt jedoch als Jedi der dunklen Seite der Macht und wird in Episode III zu Darth Vader, einem Schüler des dunklen Sith-Ordens.

Darth Vader mit Sturmtruppen. (Bild: ap)

Darth Vader mit Sturmtruppen. (Bild: ap)

Nach einem verlorenen Lichtschwert-Kampf kann er nur mit Hilfe eines schwarzen Ganzkörperanzugs überleben. Die mehr als zwei Meter grosse, von einem Ex-Bodybuilder gespielte Gestalt mit der mechanischen Atmung wurde zu einer Ikone der Filmgeschichte.

Luke Skywalker: Von Obi-Wan Kenobi und Yoda zum Jedi ausgebildet, stellt er sich dem Kampf gegen das Imperium und damit auch gegen Darth Vader. Der offenbart ihm mit einem berühmten Zitat der Filmgeschichte: "Ich bin dein Vater."

Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo. (Bild: ky)

Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo. (Bild: ky)

Prinzessin Leia:Zwillingsschwester von Luke und damit ebenfalls Tochter von Anakin Skywalker. Brilliert als Diplomatin, Mechanikerin und Rebellenführerin - und verliebt sich trotzdem in Han Solo.

Han Solo: Ist so lange ein Schmuggler und Tunichtgut, bis es um die Errettung der Galaxis geht. Erweist sich dann mit seinem Co-Piloten Chewbacca als zuverlässiger Haudegen.

Luke Skywalker mit Yoda. (Bild: ap)

Luke Skywalker mit Yoda. (Bild: ap)

Yoda:Klein, grün und mit Sprechfehler ("Viel zu lernen du noch hast") - mit diesen Eigenschaften wurde Yoda zum Publikumsliebling. Mehr als 800 Jahre lang lehrt er im "Star Wars"-Universum seine Schüler, was es bedeutet, ein Jedi zu sein.

Imperator Palpatine/Darth Sidious: Erzbösewicht der "Star Wars"-Saga. Beginnt als Senator, ernennt sich dann zum Imperator mit diktatorischen Befugnissen und schmiedet nebenher Pläne, den Orden der Jedi-Ritter zu zerstören. Was ihm zunächst in Episode III auch gelingt.

Obi-Wan Kenobi. (Bild: ap)

Obi-Wan Kenobi. (Bild: ap)

Obi-Wan Kenobi:Als Mentor des jungen Anakin Skywalker bildet er den "Auserwählten" aus. Besiegt seinen abtrünnigen Schüler im Lichtschwertkampf, wird später von Darth Vader gestellt und erscheint in den Folgen V und VI als Geist. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.