Glücksmomente mit Justus Köhncke

Manche kennen ihn vielleicht noch als Teil der Formation Whirlpool Productions, die 1996 mit «From Disco to Disco» einen grossen Tanzflächen-Hit landeten. Justus Köhncke verbindet bis heute Disco-Elemente mit Technobeats und singt dazu deutsche Texte.

Drucken
Teilen

Manche kennen ihn vielleicht noch als Teil der Formation Whirlpool Productions, die 1996 mit «From Disco to Disco» einen grossen Tanzflächen-Hit landeten. Justus Köhncke verbindet bis heute Disco-Elemente mit Technobeats und singt dazu deutsche Texte. Der Kölner findet dabei oft einfache und treffende Worte. So beschreibt er etwa im Song «Was ist Musik?» die flüchtige Gemeinschaft auf der Tanzfläche folgendermassen: «In dieser Nacht hab ich keine Angst. In dieser Nacht, wenn du mit mir tanzt. Jetzt sind wir da, wo die Lüge hält. Das ist die Wahrheit, das ist die Welt.»

Bei derart schönen Worten und so viel «aus den Boxen wabernder Pop-Glückseligkeit», wie es in der Ankündigung heisst, weiss man oft gar nicht, ob man sich auf der Tanzfläche in den Armen liegen oder stattdessen beide Arme in die Luft werfen soll. Wir empfehlen: Tanzen und Zuhören! Auch vorher und nachher beim St. Galler DJ Mitsutek. (rbe)

Heute Fr, Palace, 22.30 Uhr

Aktuelle Nachrichten