Geschichten zu allerlei Gerüchen

ST. GALLEN. Nach fünf Jahren ist das Wiler Momoll-Theater wieder in St. Gallen zu Gast. Unter dem Titel «Buchstabensuppe» beschäftigen sich Claudia Rüegsegger, Barbara Schüpbach, Ilaria Grillo und Vivienne Kuster mit dem Thema «Duft – Geruch – Gestank».

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Nach fünf Jahren ist das Wiler Momoll-Theater wieder in St. Gallen zu Gast. Unter dem Titel «Buchstabensuppe» beschäftigen sich Claudia Rüegsegger, Barbara Schüpbach, Ilaria Grillo und Vivienne Kuster mit dem Thema «Duft – Geruch – Gestank». Angekündigt ist eine lustvolle und abwechslungsreiche Lesung. Die vier Frauen servieren alte und brandneue Texte, gewürzt mit frischen Klängen, Verve und einigem Humor. (red.)

Fr, 21.11., 20.15 Uhr; So, 23.11., 17 Uhr, Theater 111