Geige statt Kontrabass

Drucken
Teilen

Vilde FrangDer Vater und die Schwester spielen Kontrabass. Und weil man schlecht mit mehreren Kontrabässen in die Ferien fahren kann, hat der Vater seiner jüngeren Tochter eine Violine in die Hand gedrückt. Heute ist die 30-jährige Vilde Frang zu einer Geigerin geworden, deren von tiefer Musikalität geprägtes Spiel – zusammen mit dem elfenhaften Äussern – die Menschen zu verzaubern vermag. (R. A.)

Auftritte: 30.8./6.9. Sion Festival, 29.10. La Chaux-de-Fonds, 30.9. Zürich CDs: Britten/Kongold Konzerte; Mozart Violinkonzerte (Warner)