Für Einzelkinder

lesbar bilderbücher Kindersegen im kleinen Teich: Sage und schreibe 999 Froschkinder warten da auf das Abenteuer Leben, und bald wird es eng in der Kinderstube – bei so vielen Geschwistern.

Drucken
Teilen

lesbar bilderbücher

Kindersegen im kleinen Teich: Sage und schreibe 999 Froschkinder warten da auf das Abenteuer Leben, und bald wird es eng in der Kinderstube – bei so vielen Geschwistern. «Juhu, wir zügeln!», quakt der fröhliche Froschkinderchor (gottlob wohnen wir nicht am kleinen Teich), dann startet die lange Froschkolonne… und allenthalben lauern Gefahren. Grafisch frisch und frech reduziert, stiftet das Bilderbuch aus Japan zum Zählen des Froschgewimmels aus winzigen Pünktchen und grünen Gesichtern an. Im rasanten Wechsel zwischen Froschperspektive und Falkenblick.

Ken Kimura, Yasunari Murakami: 999 Froschgeschwister ziehen um. Ab 4, NordSüd, Zürich 2011, Fr. 21.90

Im Storchendorf

Wie soll man Kindern von Krieg, Flucht und der Suche nach einer neuen Heimat erzählen, ohne zu verharmlosen, aber auch ohne zu verstören? Paul Maar findet in der Nacherzählung der kroatischen Geschichte von Wendelin, dem Weissen Storch, der sein Paradies verliert, die richtigen Worte – die farbenprächtigen Bilder von Andrea Petrlik Huseinovic tun ein übriges. Tier- und Menschenliebe wirken hier glücklich zusammen, Barrieren im Kopf erst gar nicht entstehen zu lassen. Im Anhang wird das Storchendorf Cigoc vorgestellt und für den Schutz der prächtigen Zugvögel geworben. Auch wenn sie nur Ammenmärchen zufolge Babies frei Haus liefern.

Andrea Petrlik Huseinovic, Paul Maar: Wendelin, der Weisse Storch. Ab 4. Tulipan, Berlin 2010, Fr. 23.50

Ruckedi-gu, tok-tok

Bühne frei für fabelhafte Vorleser: In diesem hochmusikalischen Naturbuch gibt es keine Batterie und keine auf Knopfdruck eingespielten Vogelstimmen, dafür auf jeder Seite Gelegenheit für ein prächtiges Solo – als Eule, Specht, Singdrossel, Rotkehlchen oder Ringeltaube. Das bringt den Schnabel in Form und Kinder dazu, selbst mitzumachen. Oder im Wald die Ohren zu spitzen. Eine tolle Ouverture in den Tag.

Guido van Genechten: Das grosse Waldorchester. Ab 2. Bloomsbury, Berlin 2011, Fr. 23.50

Bettina Kugler

Aktuelle Nachrichten