Flucht aus Kindersicht

LESBAR BILDERBUCH

Bettina Kugler
Merken
Drucken
Teilen
fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)

fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)

LESBAR BILDERBUCH

Was hat ein zehnjähriges Mädchen hinter sich, das mit seiner Familie den weiten Weg von Syrien übers Meer und durch mehrere Länder nach Deutschland geschafft hat? Wie fühlt sich das Ankommen an, wie Heimweh nach einer zerstörten Stadt, was geht verloren – und wie ist es, zu spüren, wie die starken Eltern fast verzweifeln? Klar, einfach und einfühlsam aus Kindersicht erzählt die bekannte Autorin Kirsten Boie die (wahre) Geschichte von Rahaf aus Homs. Die eindringlichen Bilder von Jan Birck tun ein übriges, um Kindern die Realität von Flüchten und Ankommen nahezubringen. Ein Zeichen von Willkommenskultur im Buch: die zweisprachige Ausgabe, deutsch und arabisch, handlich und preiswert: bestens geeignet als aktuelle Klassenlektüre.

Kirsten Boie, Jan Birck: Bestimmt wird alles gut. Ab 6. Klett Kinderbuch 2016, Fr. 14.50

«Darf ich hier wohnen?»

Vor zwanzig Jahren erschien Annegert Fuchshubers ausdrucksvolles Bilderbuch «Karlinchen»: Sie erzählt darin das Märchen eines Kindes, das mutterseelenallein wegläuft aus einem brennenden Dorf; barfuss, ohne Gepäck, ohne ein Stück Brot – und abgewiesen oder als «Streunerin» verfolgt wird. Karlinchens Weg führt in den Wald, zu Steinbeissern, Seidenschwänzen und Nebelkrähen, ins Land der «Schaffraffer», wo die Armen auf Abfallbergen leben. Bei aller Zeitkritik öffnet auch diese Geschichte (sie erinnert an Michael Endes Parabeln) ein Fenster in eine hoffnungsfrohe, bunte Welt. Zudem spendet der Verlag pro verkauftem Exemplar einen Beitrag an «Save the children».

Annegert Fuchshuber: Karlinchen. Ein Kind auf der Flucht. Ab 6. Annette Betz 2015, Fr. 20.90

Im falschen Nest

Rosa ist anders als die anderen Rabenkinder im Nest: aus einem rosa Ei geschlüpft, ohne Federn, fliegen lernt sie auch nicht. Erst versucht sie sich mit aller Kraft anzupassen, bald merkt sie, dass die Eltern und Geschwister sie nehmen, wie sie ist. Wenig Worte, starke Bilder, Humor am rechten Ort überzeugen in diesem schönen Mutmachbuch.

Helga Bansch: Die Rabenrosa. Ab 3. Jungbrunnen 2015, Fr. 20.90

fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)

fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)

fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)

fc - lesbar (Bild: Bettina Kugler)