Talk-Sendung
SRF-Direktor stellt sich in Sendung kritischen Fragen des Publikums

Das Schweizer Radio und Fernsehen SRF lanciert eine neue live Talk-Sendung, bei der SRF-Direktor Ruedi Matter kritische Fragen des Publikums zu SRF beantwortet.

Benno Tuchschmid
Merken
Drucken
Teilen
SRF-Direktor Ruedi Matter

SRF-Direktor Ruedi Matter

Keystone

Die Zuschauer können ihre Fragen im Studio, per Telefon oder via Social-Media stellen. Die Sendung mit dem Namen „Hallo SRF!“ ist eine Reaktion auf das hauchdünne Resultat bei der Abstimmung zum neuen Radio und TV-Gesetz.

Matter sagt gegenüber der «Nordwestschweiz», SRF müsse dem Publikum offener begegnen. «Das Publikum ist unser Auftraggeber und es soll auf Augenhöhe mit uns diskutieren».

Moderiert wird die Sendung von Jonas Projer. Die erste Ausstrahlung erfolgt am 11. November um 20.05 Uhr. Geplant ist vorerst eine Ausgabe von «Hallo SRF!», intern kann man sich aber vorstellen, die Sendung weiter zu führen.