Eurovision Song Contest
Sebalter unplugged: So haben Sie «Hunter of Stars» noch nie gehört

Wenn Sebalter heute mit seinem Song «Hunter of Stars» die Lippen spitzt, kann er mit internationaler Unterstützung rechnen. In Slowenien steht der Schweizer auf Platz 3 der Hitparade. Auf Youtube gibt es bereits eine Cover-Version.

Merken
Drucken
Teilen
Sebalter Cover-Version auf Youtube

Sebalter Cover-Version auf Youtube

youtube.com

Einziger Wermutstropfen: Auf Platz eins der slowenischen iTunes-Charts steht Tinkara Kovac, die slowenische Eurovision-Teilnehmerin. Sie tritt heute Abend ebenfalls im Final in Kopenhagen auf.

Überhaupt scheint Sebalters in Osteuropa treue Fans zu haben. Auf Twitter postete ein Fan aus Moskau sogar eine Porträtzeichnung des Tessiners und auf Youtube kursiert eine Coverversion mit Blockflöte.

In die Schweizer Charts ist Sebalter mit «Hunter of Stars» auf Position 19 eingestiegen, kein schlechter Start für einene ESC-Song. Mit seinem Auftritt im Halbfinal am Donnerstag hat Sebalter gezeigt, dass er damit auch live überzeugen kann. (cze)