Germanys Next Topmodel

Model-Kandidatinnen im Dirndl im Hofbräuhaus - in Las Vegas

Die Kandidatinnen von «Germany's Next Topmodel» versuchten, sich in Las Vegas von ihrer besten Seite zu zeigen. Tahnee schaffte das nicht. Sie musste die Show verlassen.

Drucken
Teilen
Cirque de Soleil shooting
10 Bilder
GNTM in Las Vegas
Castingcrew Hofbräushaus
Fesches Madel
Die blonde Sarah hatte keine Chance
Rebecca überzeugt die Jury
Show Elvis
Elvis Theater auf der Bühne
Marie Luise zeigt ihre Show; die jury ist begeistert

Cirque de Soleil shooting

Zur Verfügung gestellt

Las Vergas führt nichts am weltberühmten «Cirque de Soleil» vorbei. Auch nicht für die Kandidatinnen von Germany's Next Topmodel. Für sie galt es beim Shooting auf einer Schaukel, hoch über der Wasserbühne, auf einem Trapez zu schweben. Dazu mussten sie auch noch eine gute Figur machen.

Simone war dem Shooting im «Cirque de Soleil» nicht gewachsen. Der Druck war einfach zu gross. Die Jury macht kurzen Prozess und schickt die 16-Jährige gleich nach Hause.

Hofbräuhaus miten in Las Vegas

Jurymitglied Thomas Rath lädt die Mädchen zum Essen ins berühmte Hofbräuhaus ein - oder besser gesagt den Doppelgänger des richtigen in München. Natürlich durften auch die Dirndl nicht fehlen.

Was die Girls nicht wussten: Wiederum handelte es sich um ein verstecktes Casting. Ein blondes Mädel wird gesucht. Jemand der Vollgas gibt, sagt die Castingchefs.

Doch die Blonden können sich nicht durchsetzen: Rebecca pustet sie alle mit ihrer Energie weg. Die Caster werfen kurzerhand ihre gesamtes Konzept über den Haufen und engagieren die dunkelhaarige Rebecca.

«Diese Woche war schweisse»

Die Challenge galt es dieses Mal im Elvis-Theater zu bestreiten. Für einmal überraschte Marie Luise mit ihrer Show und gewann die Challenge. Tahnee wollte jedoch partout nicht singen. «Wir wurde auf der Bühne fast schwarz vor Augen», so ihre Erklärung.

Die Entscheidung wer gehen muss, fiel am Schluss zwischen Tahnee und Marie Luise: Beide überzeugten die Jury nicht. «Diese Woche war scheisse», so das Fazit von Heidi über Tahnees Leistung. Und auch Marie Luise wackelt für Heidi von Woche für Woche mehr. Eine Chance bekam dann aber doch noch eine: Die unbeholfene Marie bekam das Foto. (ldu)