SRF-Erfolgsserie
Es wird Zeit, Abschied zu nehmen: Das sind die schönsten «Bestatter»-Momente bisher

Am Montagabend feiert die siebte und letzte Staffel der SRF-Erfolgsserie «Der Bestatter» in Aarau Vorpremiere. Ein guter Zeitpunkt, noch einmal auf die schönsten «Bestatter»-Momente zurückzublicken.

Katja Schlegel
Merken
Drucken
Teilen
«Der Bestatter» – die schönsten Momente aus den ersten sechs Staffeln: Ömer Akyüz (81) und sein Imbisswagen waren schon lange vor dem «Bestatter» eine Aarauer Institution. Aber dank dem «Bestatter» wurde «Gömmer zum Ömer» zum Kultspruch. Für die Dreharbeiten der siebten Staffel kehrten der seit 2016 pensionierte Ömer und sein Imbisswagen sogar noch einmal zurück.
10 Bilder
Die Dreharbeiten im Restaurant Frohsinn, wie die Dorfbeiz «Weisser Wind» in der Serie hiess, brachte dem beschaulichen Freienwil nie gekannte Aufmerksamkeit.
Seit 2014 bietet das Tourismusbüro aarau info die «Bestatter»-Führung. 229 Mal zogen Fans aus der ganzen Schweiz seither auf Luc Conrads Spuren durch Aarau. Die Führung wird nun an die siebte Staffel angepasst.
Der «Bestatter» kannte das Freiamt bis zum 1. Juli 2016 nicht wirklich. Aber danach ein bisschen besser: Schauspieler Mike Müller zeigt sich beeindruckt von der Klosteranlage Muri.«Für diese Aargauer Serie kann man natürlich entsprechende Szenen nicht im Kloster Einsiedeln drehen und es dann als Kloster Muri verkaufen», sagte er.
Dank dem internationaler Ausstrahlen des «Bestatters» bekommen Zuschauer in Kanada, Deutschland, den USA oder Japan nicht nur Aarau, sondern beispielsweise auch das Wasserschloss Hallwyl zu sehen. Bessere Werbung geht nicht.
In Küttigen liess die «Bestatter»-Crew in Staffel 2 das Rebhüsli der Weinbaufamilie Wehrli explodieren – der Durchbruch für deren Pinot Noir Stierebluet Barrique. Es versteht sich von selbst: Ein echter «Bestatter»-Fan trinkt seither am Serienabend standesgemäss ein Gläschen «Stierebluet».
In Staffel 3 führten die Ermittlungen den «Bestatter» ins Fricktal – auf die archäologische Grabungsstätte Gänsacker in Frick. Es waren dort nicht die einzigen Dreharbeiten: SRF «my school» produzierte einen Beitrag über die 2000 Jahre alten Römerfunde.
«Bestatter»: Die schönsten Momente
Jolanda Urech, Aarauer Stadtpräsidentin und glühender «Bestatter»-Fan, tauchte gleich zwei Mal als Statistin in der Serie auf: auf dem Friedhof und im Lesesaal der Kantonsbibliothek (in der Bildmitte).
Der «Bestatter» am Maienzug – da ging den Aarauern in Staffel 2 das Herz auf. Die Szene war nicht gestellt, sondern echt. Luc Conrad alias Mike Müller hatte sich tatsächlich am Maienzug 2013 unter die Umzugsteilnehmer gemischt.

«Der Bestatter» – die schönsten Momente aus den ersten sechs Staffeln: Ömer Akyüz (81) und sein Imbisswagen waren schon lange vor dem «Bestatter» eine Aarauer Institution. Aber dank dem «Bestatter» wurde «Gömmer zum Ömer» zum Kultspruch. Für die Dreharbeiten der siebten Staffel kehrten der seit 2016 pensionierte Ömer und sein Imbisswagen sogar noch einmal zurück.

Fotos: Bütschi, Jaussi, Schumacher, Meier, Honegger, Schambron, Srf, Ho

Bog im Sommer der Leichenwagen von Bestatter Conrad in Aarau um die Ecke, reckte kaum einer mehr den Hals. Standen Luc Conrad (Mike Müller) und Reto Doerig (Samuel Streiff) Bratwurst kauend an Ömers Imbisswagen oder hetzte Hauptkommissarin Anna-Maria Giovanoli (Barbara Terpoorten) durch einen Park, dann war das irgendwie schon fast normal. So sehr hatten sich die Aarauer an den «Bestatter» gewöhnt. Und sahen sie dann das Endergebnis im Winter jeweils im Fernsehen, war der Stolz gross.

Ein einstündiger Film zur besten Sendezeit im Schweizer Fernsehen – so gute Werbung kann sich schliesslich keine Stadt leisten. Und auch keine Region; immer wieder zog es den «Bestatter» auch an andere schöne Orte im Kanton – vor den Augen abertausender Fernsehzuschauer aus der ganzen Schweiz und inzwischen sogar aus der ganzen Welt.

Doch jetzt wird es Zeit, Abschied zu nehmen. Mit der 7. Staffel (ab 9. Januar) geht die Geschichte zu Ende. Heute Abend feiert die Staffel in Aarau Vorpremiere. Ein guter Zeitpunkt, noch einmal auf die schönsten «Bestatter»-Momente zurückzublicken. Klicken Sie sich dafür durch die Galerie oben.

Lesen Sie auch: «Der Bestatter» im Aargau: Acht Dreh-Highlights aus den ersten sechs Staffeln der Kultserie