Fernsehkrimi
«Der Bestatter» geht in zweite Runde: SRF dreht neue Staffel

Die Krimiserie «Der Bestatter» geht weiter. Das Schweizer Radio und Fernsehen wird im Juni mit den Dreharbeiten zu sechs neuen Folgen beginnen. Anfang 2014 werden sie ausgestrahlt. Drehort bleibt Aarau. Und auch Mike Müller macht wieder mit.

Drucken
Teilen
«Bestatter» Mike Müller gefällt.
6 Bilder
Mike Müller in der ersten Staffel von «Der Bestatter».
Mama Conrad und der schrille Praktikant Fabio.
Die junge Hühnerbäuerin liegt tot im Stall, die Ermittlern fühlen ihr den Puls.
Bestatter Luc war im frühere Leben Polizist, bevor ihn der Fall Mäder zu Fall brachte.
Dramatische Szene bei der Beerdigung: Die Schwiegermutter gesteht die Tat.

«Bestatter» Mike Müller gefällt.

SRF

Im Zentrum des kriminalistischen Geschehens steht nach wie vor das unkonventionelle Aarauer Ermittler-Duo Luc Conrad (Mike Müller) und Anna-Maria Giovanoli (Barbara Terpoorten), wie SRF mitteilt.

Der Beerdigungsunternehmer und die Kommissarin werden erneut in jeder Folge einen abgeschlossenen Fall lösen. Über die ganze Staffel hinweg sollen sich auch verschiedene Hintergrundgeschichten weiterentwickeln - unter anderem Geschichten um die Bestatterfamilie. Die Handlung spielt weiter in Aarau und Umgebung.

Zur Zeit wird an den Drehbüchern geschrieben, die Produktion wird wie bei der ersten Staffel die snakefilm GmbH besorgen.

Aktuelle Nachrichten